• SKILEHRERVERBAND
    Botschafter des Schneesports
    VORARLBERGER

ARBEITEN IN DER NATUR

Endlich ist es soweit und ich kann nach dieser tollen Ausbildung als Schneesportlehrerin mein Hobby und Beruf miteinander verbinden. Meinen Gästen Können und Sicherheit zu vermitteln ist das was mir Spaß macht.
Nathalie Kaufmann

Über uns

Der Vorarlberger Skilehrerverband ist als Körperschaft öffentlichen Rechts die offizielle Interessenvertretung aller Schneesportanbieter in Vorarlberg. Wir haben von der Vorarlberger Landesregierung den Auftrag, die verschiedenen Schneesportlehrer-Module auszubilden und zu prüfen.

Egger Thomas - Obmann

Geschichte

Kaum eine andere Sportart hat in Österreich derart zum wirtschaftlichen Aufschwung beigetragen wie der alpine Skilauf. SkilehrerInnen, die weißen Botschafter Österreichs, waren und sind weltweit tätig und warben und werben dabei für die Kultur und Schönheit der österreichischen Bergwelt.

Das Skischulwesen hat durch die Entwicklungen im Skisport in den vergangenen Jahren weitreichende Änderungen erfahren. Der Skisport hat sich zum Schneesport entwickelt. Snowboarden, Langlaufen, Telemarken, Tourenskilaufen und neue Trendsportarten nehmen neben dem alpinen Skilauf eine wichtige Rolle im Gesamtangebot der österreichischen Skischulen und der konzessionierten Lehrer ein. weiterlesen...

 

SKI- UND SNOWBOARDFÜHRER - AUSBILDUNGSLEHRGANG

Die Skiführer/Snowboardführerausbildung ist gesetzlich reglementiert. Die Durchführung der Ausbildungslehrgänge zur Vorbereitung auf die Skiführer/Snowboardführerprüfung ist den Landesskilehrerverbänden übertragen.

Teilnahmevoraussetzungen Skiführer:

  • abgeschlossene Diplomskilehrerprüfung (bzw. gleichwertig anerkannte Prüfung)

Teilnahmevoraussetzungen Snowboardführer:

  • abgeschlossene Diplomsnowboardlehrerprüfung (bzw. gleichwertig anerkannte Prüfung)

Skiführer / Snowboardführer zusätzlich:

  • positiv absolvierte Eignungsprüfung
  • ärztliche Bestätigung über die körperliche Eignung für diesen Lehrgang (ist der Anmeldung beizulegen)
  • Vorlage eines Tourenberichts von 10 Skitouren mit mind. 800 Höhenmetern (muss bereits bei der Eignungsprüfung vorgelegt werden)

Ausbildung 2018/19

  • Eignungsprüfung:

    19. Oktober 2019  Hintertux

    Basis­kurs:

    08. - 15. November 2019  Simonyhütte / Dachstein

    Freeride und Touren:

    20. - 28. März 2020  Pitztal

    Prüfungskurs:

    17. - 22. April 2020  Bielerhöhe

KONTAKT